So, 19. August 2018

Sonnenbrillen-Trends

26.03.2012 13:58

Ein Hauch Retro mit Katzenaugen oder kunterbunt?

In diesem Sommer bekommen wir eins aufs Auge: Denn Kate Moss beweist in ihrer Kampagne für Vogue Eyewear, dass in dieser Saison in Sachen Sonnenbrillen einfach alles erlaubt ist. Ob eckig, oval, retro oder kunterbunt – die Sonnenbrillen-Trends 2012 können sich wahrlich sehen lassen.

Zum zweiten Mal ist Supermodel Kate Moss nun schon das Gesicht für Vogue Eyewear. In diesem Jahr wurde sie von Starfotograf Mario Testino mit den angesagten Modellen der italienischen Marke in Szene gesetzt. "Es war toll, dass ich gefragt wurde, zum zweiten Mal das Gesicht von Vogue Eyewear zu sein. Es ist eine so coole Marke mit Brillen für jede Gelegenheit", so die Modeikone. "Mit Mario zu arbeiten, macht immer Spaß – wir amüsieren uns dabei!" Für die Bilder, die in der Londoner Kensington Park Road geschossen wurden, suchte sich Moss ihre Lieblingsmodelle der aktuellen Frühjahrs- und Sommerkollektion von Vogue Eyewear aus. Und wie sehen die Trends für diese Saison aus?

Ein Hauch Retro mit Katzenaugen
Cateye, das ist ein Trend, den man sich in diesem Sommer beim Kauf einer Sonnenbrille merken muss. Denn die Brillen mit den katzenaugenartigen Gläsern im Retro-Stil sind für Modeliebhaberinnen in dieser Saison ein absolutes Muss. Vor allem Frauen mit kantiger Gesichtsform steht diese Form gut. Denn die breite Stirn und ausgeprägte Wangen- und Kinnpartien wirken mit abgerundeten oder geschwungenen Modellen wesentlich weicher.

Farbe aufs Auge
Ovale Sonnenbrillengläser bleiben uns auch in diesem Sommer erhalten. Sie sind entweder, wie schon in der letzten Saison, in dezenten Farben wie Braun, Schwarz oder Grau gehalten, oder erstrahlen in den kunterbunten Farben. Lila, Pink, Gelb, Orange, Türkis oder Grün: Für Modemutige ist in nahezu jeder Farbe etwas dabei. Bei einer schmalen Gesichtsform eignen sich ovale oder runde Sonnenbrillenmodelle in dunklen Farben am besten. Durch die großflächige Form und die abgedämpfte Farbe wird das Gesicht mit lang gezogener, schmaler Stirn und spitzem Kinn optisch verkürzt.

Mit Ecken und Kanten
Auch eckige Brillen sind in diesem Frühjahr und Sommer ein modisches Must-have. Hier darf ebenso zwischen knalligen Farben und schlichten Modellen entschieden werden. Im Stile der beliebten Pilotenbrillen gibt es Brillen mit schmalen Metallrahmen, durchaus kann aber auch auf auffälligere Formen und Farben zurückgegriffen werden. Eckige Rahmen sind die beste Wahl bei einer runden Gesichtsform. Da diese keine kantigen Partien aufweist, streckt die eckige Form und sorgt zudem für mehr Kontrast und definierte Wangenknochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.