Sachschaden ist groß

Tiroler Hofläden wurden Opfer von Einbruchserie

Tirol
28.09.2023 17:00

In den Gemeinden Lans und Aldrans im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land dürfte der Ärger bei mehreren Bauern groß sein: In der Nacht auf Donnerstag stiegen unbekannte Täter in gleich fünf Hofläden ein und erbeuteten Bargeld. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Zwischen 19 Uhr am Mittwoch und 7 Uhr am Donnerstag schlugen die unbekannten Einbrecher zu: Sie verschafften sich gewaltsam Zugang zu insgesamt fünf Hofläden in Aldrans und im Nachbarort Lans. Im Inneren knackten sie dann die Handkassen, die darin aufbewahrt wurden, und ließen das darin befindliche Bargeld mitgehen. 

Bei ihrer Einbruchsserie erbeuteten die Täter lediglich wenige Hundert Euro. Der Sachschaden jedoch, den sie mit ihren groben Einbrüchen verursacht haben, geht in die Tausende. Die Polizei ermittelt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele