So, 22. Juli 2018

Rekord-Kleinwagen

28.12.2011 12:03

323 km/h schneller Audi A1 mit 500 PS ist zu haben

Für den möchte ich nicht die Vorderreifen zahlen müssen: Einer der stärksten straßenzugelassenen Kleinwagen der Welt steht zum Verkauf. Der von Tuner MTM überarbeitete Audi A1 mit dem Beinamen Nardo Edition treibt mit 500 PS die Vorderachse an. Als Höchstgeschwindigkeit wurden 324 km/h gemessen.

So gesehen geht der schnelle kleine Audi fast schon als Schnäppchen durch, auch wenn er in dem halben Jahr, seit er zugelassen ist, schon 14.250 km gelaufen ist – und die sicher nicht im Kriechgang. 69.118 Euro netto verlangt der Hersteller MTM Motoren-Technik Mayer.

Der 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylindermotor entstammt ursprünglich dem Audi RS3 bzw. TTRS, wo er aber nur auf 340 PS kommt. Der Käufer wird um lange Motorhaltbarkeit beten, solange er hält, sorgt die Maschine aber für einen Hundertersprint von 4,9 Sekunden - entsprechende Fähigkeiten beim Fahrer vorausgesetzt, denn die Kraft von satten 600 Nm (ab 4.400/min.) will mit einem manuellen Sechsganggetriebe über die Vorderräder im Format 235/30 ZR 19 auf den Boden gebracht werden. Da kann schon mal eine Menge in der Kupplung oder in schwarzen Gummistrichen verloren gehen. Gebremst wird per Achtkolben-Bremsanlage und 376 x 32 mm messenden gekörnten Scheiben.

Lediglich knapp über 1.200 kg bringt der kleine Rennwagen auf die Waage, was der Leistung erst recht eine Portion Wahnsinn verleiht. Dabei ist der Audi A1 MTM Nardo Edition optisch eigentlich ein ganz braver, verzichtet auf auffälliges Flügelwerk. Sogar die Kotflügelverbreiterungen aus Kevlar wirken dezent. Nur die Folierung ist als Kriegsbemalung zu bezeichnen, aber die wird auf Wunsch entfernt. Dann hat man einen Autobahnschreck erster Klasse, mit dem man Ferrari-, Porsche- und sonstigen Sportwagenfahrern die Tränen in die Augen treiben kann.

krone.at/Auto-Motorrad ist auf Facebook - werde jetzt Fan!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.