Lenker übersah Linzer

Fußgänger von Sattelschlepper tödlich überrollt

Oberösterreich
29.03.2023 06:35

Ein Fußgänger aus Linz wurde am Dienstag in Pasching von einem Sattelschlepper beim Einbiegen überrollt und getötet. Für den Mann gab es keine Hilfe mehr, der 62-Jährige war sofort tot.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Fußgänger kam es Dienstag im Gemeindegebiet von Pasching. Dabei war ein 42-jähriger Litauer mit seinem Sattelzug auf der Straße Industriepark unterwegs. Um zur korrekten Adresse zu gelangen, musste er sein Fahrzeug auf Höhe der Adresse Industriepark 22 wenden und dafür zunächst rückwärtsfahren. Im Anschluss fuhr er nach vorne links weg.

Mit Reifen der rechten Fahrzeugseite überrollt
Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein 62-jähriger Linzer zu Fuß gerade unmittelbar vor dem Wagen. Es kam zum Zusammenstoß und der Fußgänger wurde mit sämtlichen Reifen auf der rechten Fahrzeugseite überrollt.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät
Von ausgebildeten Sanitätern einer nahegelegenen Firma wurden sofort Erste Hilfe Maßnahmen eingeleitet. Für den Mann kam allerdings jede Hilfe zu spät und der Notarzt konnte leider nur noch seinen Tod feststellen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele