24.01.2023 10:50 |

Modewelt trauert

Model Jeremy Ruehlemann mit nur 27 gestorben

Die Modewelt trauert um Jeremy Ruehlemann. Das US-amerikanische Model, das als Muse von Modedesigner Christian Siriano galt, starb mit nur 27 Jahren. Eine Todesursache ist nicht bekannt geworden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie US-Medien berichten, gab Siriano die traurige Nachricht mit einem berührenden Tribut an Ruehlemann auf seinem Instagram-Account bekannt.

Zu einer Reihe von Fotos des Models schrieb Designer Siriano: „Ich habe noch nie etwas in dieser Art gepostet, aber einen Freund zu verlieren, der eine so wunderbare Seele war, ist einfach sehr schwer.“

„Werde ihn immer lieben“
Weiters schwärmt er von „Jeremy, dem wundervollsten Mann, der jedem, den er traf, so viel Liebe schenkte, egal was er tat. Er war eine meiner Musen und wird es immer bleiben.“

Ruehlemann habe ihn inspiriert und er werde ihn immer lieben. 

Kollegen, wie das österreichische Model Alisar Ailabouni reagierten schockiert auf die Nachricht. Die „Germany’s Next Topmodel“-Gewinnerin von 2010 schrieb unter Sirianos Post: „Das ist herzzerreißend.“

Der in New Jersey geborene Ruehlemann modelte auch für John Varvatos, Superdry, Perry Ellis und andere. Er war zudem im „GQ“ und „Playhouse Magazine“ zu sehen.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: kmm)