Krone Plus Logo

Laufblog mit Video

Check auf Herz und Nieren: „Wie Pickerl beim Auto“

Gesund Aktuell
05.12.2022 17:00

Sie beginnen gerade mit dem Joggen, steuern Ihren ersten Laufevent oder gar einen Bewerb beim Vienna City Marathon am 23. April 2023 an? Dann empfehlen Experten im Vorfeld eine sportmedizinische Untersuchung in professionellem Umfeld. Staffel-Starterin Nina ließ sich im Sportzentrum Niederösterreich in St. Pölten auf Herz und Nieren durchchecken (oben im Video) - und erfuhr Nützliches über ihr Herz.

„Eine sportmedizinische Untersuchung ist wie das Pickerl beim Auto“, erklärt Stefan Schwaiger, Leiter des Sportwissenschafts-Teams in St. Pölten. „Bei regelmäßigem Sport sollte zumindest einmal im Jahr abgeklärt werden, ob irgendwelche Pathologien am Herz oder am Bewegungsapparat vorhanden sind.“ Das rät er nicht nur den NÖ-Leistungssportlern, die am Stützpunkt betreut werden. Auch Hobbyathleten sollten sich von Zeit zu Zeit einem Medi-Check unterziehen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele