11.03.2005 16:07 |

Online-TV und VCR

Fernsehstreaming per Internet aufnehmen

Die deutsche Firma TV1.DE präsentiert mit „shift TV“ den ersten internetbasierten Personal Video Recorder. 20 deutschsprachige Sender stehen weltweit per Streaming zur Verfügung. Den Online-Rekorder kann man mit einer elektronischen Programmzeitschrift online programmieren.

Ab sofort stehen weltweit 20 deutschsprachige Sender per Streaming zur Verfügung, darunter ARD, ZDF, arte, RTL, RTL2, Sat1, Pro7, Kabel1, Eurosport, Phoenix, DSF, N24, BR, NDR, WDR und HR. Sendungen, die der User später anschauen will, kann er online unter www.shift.tv für die Aufzeichnung programmieren. Danach erhält man eine E-Mail mit einem Link zur Aufzeichnung. Nach einem Klick auf den Link beginnt der Videostream.

Interessierte User können sich unter www.shift.tv für die kostenlose Nutzung der Grundversion registrieren. shift TV kann sowohl auf einem Windows PC als auch auf einem Notebook oder mit einem Portable Media Player genutzt werden. Einzige Voraussetzung ist ein Breitband-Internetanschluss mit mindestens 512 KBit pro Sekunde. Die Zuschauer werden unabhängig vom heimischen Wohnzimmer, unabhängig von der Programmplanung der Sender und können die Mittagspause nutzen, um den verpassten 'Harald Schmidt' oder eine Magazinsendung nachzuholen.

"Shift TV" bietet eine Pausentaste, schnellen Vor- und Rücklauf, das Überspringen von Szenen und natürlich das erneute Abspielen. Als Player dient der Windows Media Player in der Version 9. Über eine spezielle Settop-Box kann shift TV sogar am Fernseher genützt werden.  Noch in diesem Jahr wird shift TV noch höhere Bandbreiten für z.B. HDTV und eine Version für Handys anbieten.  

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol