25.07.2022 16:54 |

Gefahr wegen Hitze!

Feuerwehr rettet Kleinkind aus versperrtem Auto

Einsatz für die Stainzer Feuerwehr am Sonntag: Ein geparktes Auto hatte sich wegen eines technischen Defekts versperrt - die Eltern standen draußen, das Kind saß auf der Rückbank.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kurz nach halb sechs Uhr am Sonntagabend wurde die Feuerwehr zu dem Einsatz in der Badstraße im steirischen Stainz gerufen. Die Temperaturen waren noch immer hoch - es galt also, keine Zeit zu verlieren.

Die Feuerwehrleute entfernten eine Seitenscheibe des Autos und konnten es dann von innen öffnen. „Das Kleinkind konnte von den Eltern wieder in die Arme geschlossen werden“, schreibt die FF Stainz.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 32°
wolkig
16° / 32°
wolkig
17° / 33°
wolkig
20° / 34°
wolkig
17° / 28°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)