2000 Kilometer on Tour

„Gipfelsieg“ für 78-jährigen Biker aus Melk

Niederösterreich
11.07.2022 16:00

2000 Kilometer durch die Alpen - diese Tour absolvierte nun Karl Heinz Wutsch aus Melk in Niederösterreich. 

Für seine Ausfahrt über die höchsten Straßen Österreichs hat sich der pensionierte Polizist aber nicht irgendeine Maschine ausgesucht: Der 78-Jährige aus Melk hat seine BMW Baujahr 1955 komplett selbst restauriert und mit einem Beiwagen ausgestattet. So konnte auch seine Lebensgefährtin Gertrude Wieländer bei der alpinen Tour mit dabei sein.

Innerhalb einer Woche passierte das Duo unter anderem den Kaunertaler Gletscher, Reschenpass, Stilfser und Timmelsjoch sowie die Radstätter Tauern. Nach pannenfreien 2000 Kilometern und ungezählten Höhenmetern kam der ehemalige Gendarm mit seiner Gertrude wieder daheim an. „Wo wir auch Rast gemacht haben, überall haben andere Zweiradfans sofort meine Maschine fotografiert“, freut sich Wutsch.

Thomas H. Lauber und Franz Crepaz, Kronen Zeitung

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele