Mehrere Notrufe

Mann (80) stirbt bei Zimmerbrand in Meidling

Wien
11.07.2022 07:44

Ein ungefähr 80 Jahre alter Mann ist bei einem Zimmerbrand am Sonntagnachmittag in Wien-Meidling gestorben. Bei der Feuerwehr sind gleich mehrere Anrufe eingegangen, nachdem es plötzlich zu einer Rauchgasdurchzündung gekommen ist.

Das Feuer befand sich im fünften Stock eines Mehrparteienhauses in der Rosasgasse und war sogar von der Straße aus sichtbar, sagte Jürgen Figerl, Sprecher der Berufsfeuerwehr. Die Einsatzkräfte waren gegen 16 Uhr verständigt worden.

Rasches Eingreifen der Einsatzkräfte
Mit zwei Löschleitungen konnte das Feuer gelöscht werden. Parallel dazu wurde die Personensuche durchgeführt. Dabei wurde der leblose Mann gefunden. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen konnte die Feuerwehr durch das rasche Eingreifen noch rechtzeitig verhindern.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele