11.07.2022 07:44 |

Mehrere Notrufe

Mann (80) stirbt bei Zimmerbrand in Meidling

Ein ungefähr 80 Jahre alter Mann ist bei einem Zimmerbrand am Sonntagnachmittag in Wien-Meidling gestorben. Bei der Feuerwehr sind gleich mehrere Anrufe eingegangen, nachdem es plötzlich zu einer Rauchgasdurchzündung gekommen ist.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Feuer befand sich im fünften Stock eines Mehrparteienhauses in der Rosasgasse und war sogar von der Straße aus sichtbar, sagte Jürgen Figerl, Sprecher der Berufsfeuerwehr. Die Einsatzkräfte waren gegen 16 Uhr verständigt worden.

Rasches Eingreifen der Einsatzkräfte
Mit zwei Löschleitungen konnte das Feuer gelöscht werden. Parallel dazu wurde die Personensuche durchgeführt. Dabei wurde der leblose Mann gefunden. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen konnte die Feuerwehr durch das rasche Eingreifen noch rechtzeitig verhindern.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)