22.06.2022 21:56 |

Sturz verhindert

Motorradlenkerin während Fahrt von Baum getroffen

Eine deutsche Motorradfahrerin (54) war am Mittwochnachmittag auf der B178 in Unken in Salzburg unterwegs, als plötzlich ein abgestorbener Baumstamm auf die Fahrbahn fiel und die Frau erwischte. Trotz Verletzungen konnte sie einen Sturz verhindern. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Baumstamm traf die Lenkerin im Gesicht und im Oberkörper. Erst nach 170 Metern konnte sie ihr Motorrad zum Stillstand bringen. Zwei zufällig nachkommende Sanitäter leisteten Erste Hilfe.

Die Frau erlitt Verletzungen im Bereich des Kopfes, der Hand und des Brustkorbes. Sie wurde durch den Rettungshubschrauber Martin 6 in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr rückte aus und führte Aufräumarbeiten durch. Aufgrund des Unfalls war die B178 kurzzeitig für die Heli-Landung gesperrt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 07. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)