22.03.2022 15:01 |

Emoji-Reaktionen

WhatsApp kriegt Feature, das Konkurrenz längst hat

Wer im Facebook-Messenger, Signal oder Telegram eine eingehende Nachricht gut findet, kann diese wie auf Facebook mit einem „Gefällt mir“-Daumen oder anderen Reaktionen versehen. Ausgerechnet beim weltweit beliebtesten Messenger WhatsApp ging das bisher aber nicht. Hinweise aus der Beta legen nahe, dass sich das nun bald ändern könnte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine kleine Gruppe von Betatestern kann das Feature bereits ausprobieren, berichtet der gut informierte WhatsApp-Blog „WABetainfo“. Entdeckt wurden die Reaktionen auf Chat-Nachrichten in der Version 2.22.8.3 des Messengers. Wann diese für die Allgemeinheit freigegeben wird, ist noch nicht bekannt.

Sechs Emojis stehen zur Auswahl
In der Vorabversion gibt es sechs Emoji-Reaktionen, mit denen man auf Nachrichten reagieren kann: Neben dem „Gefällt mir“-Daumen gibt es ein Herz-Emoji, außerdem stehen Symbole für Lachen, Überraschung, Traurigkeit und Dankbarkeit zur Auswahl.

Kleine Einschränkung: Im Gegensatz zu Signal ist man bei WhatsApp auf diese sechs Möglichkeiten beschränkt, kann also nicht nach Herzenslust andere Emojis unter Nachrichten setzen.

Wann das von vielen lang erhoffte Feature bei der breiten Nutzermasse ankommt, dürfte von den Beobachtungen der Betatester abhängen. Wenn diese keine gröberen Fehler in der Implementierung entdecken, könnten die Emoji-Reaktionen schon bald jedem zur Verfügung stehen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol