Mi, 23. Jänner 2019

Begeisterte Vespisti

31.05.2011 13:49

Flachgauer Roller-Corso mit Erfolg in Wachau unterwegs

Der Seiberer Bergpreis in der Wachau ist ein Traditions-Rennen - und ein Highlight für den Vespa Club Flachgau. Seit 1924 wird das legendäre Oldtimer-Rennen in der niederösterreichischen Wachau ausgetragen. Von Weißenkirchen geht es sieben Kilometer bergauf in den beschaulichen Ort Seiber.

Neben der obligatorischen Rollerweihe ist der Seiberer Bergpreis seit Jahren ein Pflichttermin für den Vespa Club Flachgau – und der Salzburger Roller-Corso mit durchgehend historischen Zweirädern auf der hügeligen Strecke auch für die Zuschauer eine optische Besonderheit.

Mit Vespas aus Salzburg herangerollt
Für die Vespisti ist das Gleichmäßigkeitsrennen aber kein normales Rennen: "Wir sind mit den Vespas in die Wachau gefahren. Stolze 250 Kilometer", erzählt Club-Vize Michael Dorner. Mit im Gepäck: Beinahe eine komplette Werkstatt – von Zündkerzen über Reservereifen bis hin zu Bremsseilen und Kupplungen.

Station machten die Vespa-Freunde bei Klub-Kollegen Alexander Zöller, der in Droß bei Krems seit Jahren ein eigenes Bio-Weingut führt. "Wenn meine Roller-Kameraden aus Salzburg anreisen, ist das eine große Freude", dreht er schon mit Söhnchen Maxi auf seiner VNB 125, Baujahr 1964, einige Runden.

Salzburger Vespisti wussten zu überzeugen
Beim Rennen selber überzeugten die Vespisti aus Salzburg mit ihren Klassiker-Rollern: Wolfgang Greul mit einer Rallye200 mit Beiwagen (von 1976), Peter Mostbauer mit einer Primavera ET3 (1981) oder Ewald Mathé auf der Primavera 125 (1972). Die Belohnung: Platz 1 für Lokalmatador Zöller in seiner Klasse. "Was will man mehr", schmunzelte er.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kein Deal mit Maurides
Brasilo-Stürmer nicht fit! Rapid braucht Plan B
Fußball National
„Papa, ich habe Angst“
Sala: Dramatische Nachricht aus Absturz-Flieger
Fußball International
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
87-Jährige als Opfer
Entführungs-Krimi in der Esterhazy-Dynastie
Burgenland
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Nicht zurechnungsfähig
Ehefrau ins Koma geprügelt - Täter muss in Anstalt
Oberösterreich
Eder ausgeschieden
Paraski-WM: Keine RTL-Medaille bei den Damen
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.