01.03.2022 10:40 |

Das große Fressen

„Pac-Man Museum +“ öffnet am 27. Mai seine Pforten

Das „Pac-Man Museum +“ öffnet am 27. Mai seine Pforten auf PC, PS4, Xbox One sowie Switch, wie Publisher Bandai Namco bekannt gab. Gamer können sich dann in 14 verschiedenen Pac-Man-Spielen ans Fressen machen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit „Pac-Man Museum +“ vereint Bandai Namco laut eigener Aussage „die besten Spiele“ der Serie - von seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 1980 bis zu den größten Hits wie Pac-Man Championship Edition“ und Pac-Man Battle Royale“. Fünf Titel werden demnach zum ersten Mal enthalten sein, darunter „Pac Motos“, „Pac‘n Roll Remix“ oder „Pac-in-Time“.

Angesteuert werden die verschiedenen Games - stilecht - über eine Spielhalle, die als Menü fungiert, sich zugleich mit in den Spielen verdienten Münzen aber auch „ausbauen“ lässt. So können etwa Arcade-Automaten, Deko-Artikel oder Tapeten gekauft werden, um die Spielhalle individuell zu gestalten. Für die persönliche musikalische Note steht darin eine Jukebox zur Verfügung.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol