21.01.2022 17:05 |

Verletzungsmisere

Dritter Kreuzbandriss innerhalb von zwei Jahren

Zwei schwere Knieverletzungen haben dafür gesorgt, dass sich Handball-Teamspielerin Adriana Marksteiner seit Frühjahr 2020 in Dauer-Reha befindet. Seit einigen Tagen ist klar, dass sich die Zeit des Leidens um mindestens weitere 10 Monate verlängern wird.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Erst wenige Tage war Teamspielerin Adriana Marksteiner beim SSV Schoren Dornbirn zurück im Mannschaftstraining, als Mitte Jänner bei einem falschen Schritt wieder Kreuzband- und Meniskus rissen. Vater Günter Marksteiner vermutet: „Durch den Anriss im September war das Band doch nicht stark genug. Dabei hatten wir im Dezember ein MRT gemacht und die Ärzte haben ihr ,Go’ gegeben. Der Meniskus musste entfernt werden, das Kreuzband wurde repariert.

Wie es weitergeht
Die Reha wird Adriana hier im Ländle absolvieren„, erklärt der Geschäftsführung und Sportliche Leiter des SSV Dornbirn Schoren, der trotz des wiederholten Rückschlags glaubt, dass seine Tochter weitermachen wird. “Sie muss sich noch ein bisschen sammeln aber so wie ich sie kenne, gehts dann nach ein paar Wochen wieder."

Der Wechsel zum spanischen Erstligisten Rocasa Gran Canaria steht für die Fußacherin offensichtlich unter keinem guten Stern. Durch die erste von drei schweren Knieverletzungen im Frühjahr 2020 musste damals der Transfer zum spanischen Erstligisten bereits einmal verschoben werden. Nach mittlerweile dem dritten Kreuzband- und Meniskusriss befindet sich die erst 21-jährige Legionärin seit 2020 in Dauer-Reha. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 12°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
einzelne Regenschauer
8° / 15°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)