19.12.2021 20:25 |

Für guten Zweck

Galerie Ropac initiiert Charity-Ausstellung

Die Galerie Ropac richtet heuer ihre Charity-Ausstellung zugunsten der Initiative Licht ins Dunkel aus. Kinder mit Behinderungen und deren Familien zu unterstützen, ist das Ziel der Initiative. Der Gesamterlös der Ausstellung kommt zu 100 % dem Verein zugute.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kunst ist bekanntlich Geschmackssache – aber wer dieses rein türkise Acryl Bild um 7500 Euro kauft, tut es für einen guten Zweck. „In dieser schwierigen Zeit ist es uns ein besonderes Anliegen, als Galerie unseren Beitrag zu leisten“, sagt Galerist Thaddaeus Ropac. Der Erlös der heurigen Charity-Ausstellung in der Villa Kast am Mirabellplatz , geht zur Gänze an die Initiative Licht ins Dunkel. Erworben werden können ausgewählte Werke aus dem eigenen Bestand. Darunter auch bekannte Künstler, wie Andy Warhol.

Aber auch für den kleineren Geldbeutel ist was dabei – bereits ab 400 Euro kann man zum guten Zweck beitragen. Und man hat heuer auch etwas länger Zeit, um sich für das passende Werk zu entscheiden. Aufgrund des Lockdowns wird die Aktion nämlich bis 15. Jänner verlängert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol