Verhältnisse traumhaft

Saisonstart: Skifahrer genießen den Winter

Weiße Traumkulisse! Die Schneefälle in den vergangenen Tagen haben einen Traumstart der Wintersaison in Niederösterreich ermöglicht. Die Seilbahnen sind seit dem Wochenende in Betrieb. Im Zentrum des Interesses lag natürlich auch der Saisonstart in Lackenhof am Ötscher: 1100 Wintersportfans wurden dort gezählt.

Alle Seilbahnbetriebe in Niederösterreich sind am vergangenen Wochenende in die Wintersaison gestartet – nur die Raxseilbahn blieb wegen Sturm am Sonntag geschlossen. Selten zuvor konnten Skigebiete im ganzen Bundesland bereits so zeitig mit derart perfekten Pistenverhältnissen aufwarten. Die Rangliste der Schneehöhen am Berg führt das Hochkar mit bereits 90 Zentimetern an, dicht gefolgt von der Gemeindealpe Mitterbach mit 80 Zentimetern und den Annaberger Liften, der Erlebnisarena St. Corona am Wechsel und der Erlebnisalm Mönichkirchen mit jeweils 70 Zentimetern. Aber auch bei Semmering-Hirschenkogel liegen am Berg bereits 50 Zentimeter.

Von diesen Traumbedingungen machten sich viele Gäste persönlich ein Bild. 10.000 Wintersportfans waren auf den perfekten Pisten sportlich zu Tal unterwegs. „Richtig los geht es aber erst kommendes Wochenende, wenn das Comeback des Einkehrschwungs wieder möglich ist“, erklärt dazu Landesrat Jochen Danninger. Der Politiker war in Mönichkirchen-Mariensee unterwegs.

„Nachhaltige Pläne“ werden erstellt
In Lackenhof wurden indes 1100 Gäste gezählt. Wie berichtet, wird nach der Rettung der Skilifte ein langfristiges Konzept für die Region Lackenhof gesucht. Danninger: „Wir sind dabei, nachhaltige Pläne zu erstellen.“ Das fordert auch Grünen-Landessprecherin Helga Krismer ein. In einer Videobotschaft aus Lackenhof fordert sie: „Die Skilifte sind vorerst für zwei Jahre gerettet. Also bis nach der nächsten Landtagswahl. Es muss darüber hinaus nachhaltig etwas für Winter und Sommer entstehen.“

Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-5° / 1°
wolkig
-5° / 1°
stark bewölkt
-6° / 3°
wolkig
-7° / 4°
heiter
-9° / 4°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)