27.11.2021 12:55 |

„All-inclusive-Pakete“

Ermittlungen gegen Impfpass-Händler im Darknet

Die Mailänder Polizei hat mehrere Telegram-Kanäle geschlossen, in denen gefälschte Impfbescheinigungen und Grüne Pässe mit QR-Codes angeboten wurden. Die Impfbescheinigungen wurden im Darknet zu einem Preis von 100 Euro angeboten, die mit Bitcoins oder anderer Kryptowährung bezahlt werden konnten. Ermittlungen wurden gegen vier Personen aufgenommen, in mehreren italienischen Regionen wurden Hausdurchsuchungen durchgeführt.

Die Telegram-Kanäle verwiesen auf anonyme Accounts im Darknet, über die es möglich war, Anbieter gefälschter Impfbescheinigungen zu kontaktieren, wie die Ermittler laut Medienberichten vom Samstag mitteilten. Angeboten wurden demnach „All-inclusive-Pakete“ mit garantierter Anonymität und Rückverfolgbarkeit des Versands.

Die Impfbescheinigungen trugen die falschen Identifikationsdaten der Geimpften sowie die Chargennummer der ersten und zweiten Dosis des Impfstoffs.

Die Ermittlungen führte die Mailänder Staatsanwaltschaft, die jetzt der Identität der Personen nachzugehen versucht, die die falschen Impfzertifikate erworben haben. Die Staatsanwaltschaft ermittle auch rund um einen illegalen Handel von Impfstoffen im Darknet, hieß es.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol