26.11.2021 23:07 |

„Ja, ich will“

583 Impfwillige drängten in den Trauungssaal

„Ja, ich will“: Diese Antwort dürfte man am Freitag im Schloss Mirabell wohl oft gehört haben. Bis zum Ende der Corona-Sonderimpfaktion im beliebten Trauungsraum des Schlosses, dem Marmorsaal, ließen sich gleich 583 Impfwillige einen Stich verpassen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Wartezeiten waren dementsprechend lang : Zeitweise reichte die Schlange bis auf die Rainerstraße zurück. Zur Erinnerung: Der Saal befindet sich im ersten Stock des Schlosses. Die Stadt überlegt nun auch in anderen Einrichtungen solche Impfaktionen anzubieten, wie etwa im Paracelsusbad.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?