Ohne Führerschein

Lenkerin baut bei Flucht vor der Polizei Unfall

Weil sie nach eigenen Angaben schon mehrmals beim Fahren ohne Führerschein erwischt worden war, flüchtete eine Linzerin (27) auch am Mittwoch als ihr in Steyr eine Polizeistreife folgte. Auf der Flucht baute die Lenkerin dann prompt einen Unfall.

Steyrer Polizisten fiel am Mittwochabend die unsichere Fahrweise der Lenkerin auf. Sie wendeten ihr Fahrzeug und nahmen die Nachfahrt auf. Die 27-jährige Linzerin beschleunigte jedoch daraufhin und fuhr auf der B309 Richtung Enns.

Fahrt endete in Leitschiene
Die Frau wollte flüchten, überholte mehrmals gefährlich und fuhr mit weit überhöhter Geschwindigkeit. Dabei verlor sie auf Höhe einer Tankstelle die Kontrolle über den Pkw, überfuhr eine Verkehrsinsel, riss mehrere Verkehrsschilder aus und katapultierte final in die Leitschiene.

Aggressive Lenkerin
Nach dem Verkehrsunfall forderten die Polizisten die Frau auf, auszusteigen. Sie weigerte sich und wurde zunehmend aggressiver, weshalb sie vorübergehend festgenommen wurde. Sie wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt, an ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Als Grund für die Flucht gab sie an, dass sie schon mehrmals ohne Lenkberechtigung erwischt worden war.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)