„Krone“-Grätzelreport

Hernals: Maria Theresias Schaukel und Radweg-Flop

Im Rahmen unserer Bezirksserie geht es dieses Mal nach Hernals. Der Bezirk wurde 1892 ein Teil von Wien. Mehr als 56.000 Menschen wohnen dort.

Vom Wienerwald bis zum Gürtel erstreckt sich Hernals. Im Bezirk gibt es einige schöne Plätze und Örtlichkeiten zu bewundern.

  1. Schwarzenbergpark: Beliebte Grünoase. An den beiden Obelisken am Beginn der Allee soll sich Maria Theresia einst eine Schaukel anbringen haben lassen.
  2. Schneekugelmanufaktur: Alle Jahre wieder! Die originellen Kunstwerk sorgen vor allem um die Weihnachtszeit für Begeisterung.
  3. Kalvarienbergkirche:S chmuckes Gotteshaus auf dem St.-Bartholomäus-Platz. Die vier Glocken wurden 1955 am Tag des Staatsvertrages geweht und daher „Freiheitsglocken“ genannt.
  4. Alszauberbrunnen: Wasserstelle auf dem Elterleinplatz mit den Bronzefiguren der legendären Schrammelmusiker.
  5. Wiener Metropol: Bühne, die seit über 100 Jahren mit Konzerten, Kabarett oder Theater begeistert.

Doch auch in Hernals findet man Plätze, wo es noch einiges zu tun gibt.

  1. Sportclub-Platz: Seit Jahren wird die Sanierung der Spielstätte des Kultvereins aus Dornbach angekündigt. Passiert ist außer dem Abriss einer Tribüne bisher aber nicht viel.
  2. Radweg Alszeile: Eine Parkspur wird derzeit tagsüber zum Pfad für Pedalritter. Dieses Teilzeit-Experiment stößt aber nicht überall auf Wohlgefallen.
  3. Post-Sportplatz: Verbauungspläne für Teile des Areals stießen auf heftigen Widerstand. Das Match um die künftige Gestaltung dauert noch an.

Demnächst folgt dann ein Streifzug durch Ottakring.

Philipp Wagner
Philipp Wagner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)