Vater festgenommen

Brandstifter aus Sieggraben konnte gefasst werden

Burgenland
16.11.2021 13:42

Jener Mann, der - wie berichtet - in der Vorwoche sein Haus in Sieggraben (Burgenland) angezündet hatte und geflüchtet war, konnte von der Polizei festgenommen werden. Bei der Ersteinvernahme legte er ein Geständnis ab. 

Im Bezirk Baden, genauer gesagt auf einem Parkplatz im Gemeindegebiet von Schönau an der Triesting, entdeckte die Polizei den Pkw des flüchtigen Mannes aus Sieggraben. Gegen ihn gab es einen aufrechten Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Eisenstadt. 

Da sich der Mann im Fahrzeug befand, wurde das seit Juli bestehende neue Einsatzkommando „Schnelle Reaktionskräfte Niederösterreich“, (kurz SRK) zur Verstärkung gerufen und der Mann festgenommen. 

Schon bei der ersten Einvernahme legte er ein umfassendes Geständnis zum Brand ab. Warum er das Haus angezündet hat, ist noch Teil der Ermittlungen. „Der Mann hat zwar ein Geständnis abgelegt, aber warum er den Brand gelegt hat, wird noch ermittelt“, heißt es dazu aus der Landespolizeidirektion. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
20° / 32°
heiter
17° / 30°
heiter
18° / 31°
heiter
19° / 32°
heiter
18° / 31°
heiter



Kostenlose Spiele