08.11.2021 09:19 |

8 Feuerwehren vor Ort

Hausdach bei Brand komplett zerstört

Am Montag in der Früh ist in einem Haus in Sieggraben (Burgenland) ein Brand ausgebrochen. Dabei wurde das Dach des Gebäudes komplett zerstört. Wie es zum Brand kam, ist noch unklar. 

Um vier Uhr früh wurden die Wehren zum Brand alarmiert. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Sieggraben, Forchtenau, Kalkgruben, Marz, Mattersburg, Schwarzenbach , Bad Sauerbrunn und Wiesen kämpften teilweise unter schwerem Atemschutz gegen die Flammen.

Der Brand ist mittlerweile gelöscht, derzeit sind die Florianis auf der Suche nach Glutnestern, die es noch zu bekämpfen gilt. Insgesamt acht Wehren mit 120 Mann und 17 Fahrzeugen waren vor Ort. 

Das Dach des  Wohnhauses wurde durch das Feuer komplett zerstört. Was das Feuer ausgelöst hat, ist noch nicht bekannt. Verletzte Personen wurden bisher nicht gemeldet. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 4°
wolkig
-5° / 5°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-4° / 5°
wolkig
-3° / 4°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)