So, 19. August 2018

Online Löcher graben

02.04.2011 15:07

Website zeigt das exakt andere Ende der Welt

Wer schon immer wissen wollte, wo von ihm aus gesehen das exakt andere Ende der Welt liegt, kann seinem Forscherdrang online nachgehen. Die "Big Hole"-Map, also die Landkarte des großen Lochs, gibt Antwort.

"Wenn ich ein sehr großes Loch grabe, wo lande ich dann?" Diese Frage ist Leitsatz der - nicht ganz ernst gemeinten - Landkarte des Anbieters Tall Eye.

Der Nutzer kann auf der Google-Maps-Landkarte einen Standort bestimmen, auf dem er ein grünes Fähnchen platziert. Mit Klick darauf errechnet die Software, wo der Nutzer herauskommen würde, würde er ein riesiges Loch genau durch den Erdmittelpunkt buddeln.

Zur Sicherheit erinnert Tall Eye am Ende der Website daran, dass diese nicht zur Navigation oder Flugplanung geeignet sei - und auch nicht zum Graben. Wer sich übrigens weitere brennende Fragen wie die des großen Lochs stellt, kann auf einer weiteren Website des Anbieters errechnen lassen, an welchen Orten er vorbeikommen würde, würde er in einer geraden Linie einmal um den Globus wandern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.