Zeugin rief Polizei

18-Jähriger hantierte mit einer Softairpistole

Eine Zeugin verständigte Freitagabend die Polizei, dass ein Mann in Schwertberg mit einer Pistole hantiere. Die Beamten konnten den Rumänen (18) anhalten, er hatte eine Softairpistole dabei: Vorläufiges Waffenverbot!

Am Freitag gegen 16.45 Uhr verständigte eine Zeugin telefonisch den Polizeinotruf und teilte mit, dass im Ortsgebiet von Schwertberg ein junger Mann mit einer Faustfeuerwaffe hantiert. Sie habe die Faustfeuerwaffe von ihrem PKW aus an einer Kreuzung deutlich wahrgenommen, welche der unbekannte Mann in seiner Jacke verwahrte und immer wieder danach griff.

Frau verfolgte den Mann
Die Anzeigerin fuhr dem Mann, welcher zu Fuß in Richtung Ortszentrum Schwertberg ging, noch ein Stück weit nach, um so den genauen Standort durchgeben zu können. Es wurde durch sämtlich verfügbaren Streifenbesatzungen eine Großfahndung nach dem unbekannten Mann ausgerufen. Durch die genaue Personsbeschreibung der Anzeigerin konnte dieser schließlich nach kurzer Fahndung in Schwertberg auf der Hauptstraße von der Streife Mauthausen 2 angehalten werden.

Bei der Personsdurchsuchung konnte eine Softairpistole der Marke Glock, welche von einer echten Waffe nicht zu unterscheiden ist, vorgefunden werden. Der Verdächtige, ein 18-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Perg, wurde zur weiteren Amtshandlung auf die PI Perg verbracht. Es wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und die Softairpistole sichergestellt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)