Nationalpark Kalkalpen

Jäger fordern Abschüsse im Wildschweinparadies

Die oö. Jägerschaft will, dass jetzt auch im Nationalpark Kalkalpen Wildschweine gejagt werden dürfen. Während der Pandemie seien nämlich die Abschusszahlen gesunken und das Schutzgebiet drohe zum „Wildschwein-Paradies“ zu werden, so Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner, der vor Schäden warnt.

Ausnahmsweise ist es nicht der Wolf, der unsere Waidmänner in Rage bringt: Diesmal hat die heimische Jägerschaft die Schwarzkittel im Visier, die im Nationalpark Kalkalpen ein Paradies gefunden haben und sich dort seit Corona entsprechend vermehren. Konkret sieht Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner das Wildtiermanagement im Nationalpark Kalkalpen durchaus kritisch.

„Kein nachvollziehbarer Grund“
Bejagt werden dürfen in der nahezu 21.000 Hektar großen Ruhezone nämlich per Verordnung nur Reh-, Rot- und Gamswild. Sieghartsleitner sagt: „Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund, warum Schwarzwild dort nicht bejagt werden darf.“ Schäden in der am Nationalpark angrenzenden Landwirtschaft oder die Abwendung der Afrikanischen Schweinepest seien so nur noch schwerer beherrschbar.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)