NOTFALLPLAN

Blackout: Das passiert an den Schulen

Auffällig oft warnen die Behörden derzeit vor langanhaltenden Stromausfällen. Was ist, wenn der Ernstfall während des Unterrichts eintritt? Wie sollen Eltern reagieren? Die „Krone“ hat Experten gefragt. „Die Schulen sind auf diverse Katastrophenszenarien wie Brände, Atomunfälle oder Blackouts gut vorbereitet“, meint etwa Arno Langmeier, Präsidialbereichsleiter der Bildungsdirektion Wien. Aber reicht das? Immerhin ist ein großer Blackout bei uns noch nie eingetreten. Funktioniert die Wasserversorgung? Wer passt auf die Kinder auf, wenn der Verkehr zusammenbricht und die Eltern sich nicht zur Schule vorkämpfen können? Spannende Fragen. Die Antworten lesen Sie heute in Ihrer „Krone“ und auf krone.at.

 krone.at
krone.at

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)