13.10.2021 19:28 |

Auch Feuerwehr dabei

Startschuss für 72 Stunden ohne Kompromiss

Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf und Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl besuchten heute den Start der Aktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ bei der Freiwilligen Feuerwehr in St. Margarethen. Heuer findet das soziale Projekt bereits zum zehnten Mal statt. Mit dabei sind auch zahlreiche Mitglieder der Feuerwehrjugend.

Zeitgleich in ganz Österreich lösen Jugendliche innerhalb von 72 Stunden gemeinnützige Aufgaben. Zu deren Bewältigung sind persönlicher Einsatz, Kreativität und Teamgeist gefragt. Ziel der Aktion ist es, zu helfen und den kompromisslosen Einsatz Jugendlicher nachhaltig zu fördern.

Zitat Icon

Ohne die Hilfe vieler junger Menschen, wäre in Zeiten der Pandemie vieles nicht möglich gewesen. Auch das Engagement im Sozial- und Pflegebereich ist dabei besonders hervorzuheben. Wir haben gesehen, dass sich Jugendliche in dieser angespannten Zeit unglaublich kooperativ, rücksichtsvoll und solidarisch gezeigt haben, und das ist nicht selbstverständlich. Für die kommenden 72 Stunden wünsche ich allen Beteiligten viel Freude und Kraft für diese tolle Aktion.

Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf

72 Stunden Zeit
Der Startschuss erfolgte heute um 16 Uhr. Die Teilnehmer haben nun 72 Stunden Zeit, um in einer Gruppe von 5-15 Personen eine gemeinnützige Aufgabe zu lösen. Dabei gehen die Jugendlichen an ihre Grenzen, probieren Neues aus schließen neue Freundschaften. Mit ihrem Engagement verbessern sie zusammen mit den Betroffenen unter anderem die Situation von Obdachlosen oder psychisch Kranken.

Zitat Icon

Was man als junger Mensch bei der Feuerwehr an sozialer Kompetenz lernt, kann man auch im späteren Leben immer wieder gut gebrauchen.

Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl

Auch die Feuerwehrjugend nimmt die Herausforderung an. In Donnerskirchen etwa helfen die Jungflorianis bei der Sanierung der Florianikapelle. 

Patrick Huber
Patrick Huber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
7° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 18°
einzelne Regenschauer
8° / 19°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)