Kritik an Rochade

Landesbäuerin muss für Kurz den Platz räumen

Irene Neumann-Hartberger ist nicht nur die heimische Landesbäuerin, sondern neuerdings auch „Bauernopfer“ – und das ausgerechnet wegen Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Weil er heute ÖVP-Klubchef wird, muss die Bäuerin auf ihren Platz im Nationalrat verzichten.

Nach der jüngsten Staatsaffäre – es gilt die Unschuldsvermutung – ist Sebastian Kurz das Amt des Bundeskanzlers bekanntermaßen los. Der Wiener mit Waldviertler Wurzeln zieht sich daraufhin als ÖVP-Klubobmann in den Nationalrat zurück. Parallel zur Arbeit als Obmann wolle er von dort aus die heftigen Vorwürfe gegen ihn aufklären, hieß es. Ebendort musste für Kurz aber erst einmal Platz geschaffen werden.

Anruf „nicht überraschend“
„Erwischt“ hat es ausgerechnet Landesbäuerin Irene Neumann-Hartberger aus dem Bezirk Wiener Neustadt. Der Anruf von August Wöginger kam für sie „nicht überraschend“. Sie habe ihr Mandat erhalten, weil Kurz Regierungschef wurde, es sei daher nur logisch, dass dieses jetzt an den Ex-Kanzler zurückfällt. „Dass in Zeiten des Klimawandels aber ausgerechnet eine Öko-Politikerin gehen muss, ist kein gutes Zeichen“, meinen Kritiker.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 14°
heiter
2° / 14°
heiter
2° / 13°
heiter
1° / 14°
heiter
-1° / 12°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)