08.10.2021 16:35 |

Polizei stoppte Auto

Bulgare drehte auf der Tauernautobahn einfach um

Auf der Autobahn einfach umgedreht ist ein Bulgare (44) am Freitag auf der A10. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Gegen 10.20 Uhr war der Bulgare mit drei weiteren Personen von Salzburg kommend auf der Tauernautobahn unterwegs. Am Verkehrsknoten in Spittal nahm er versehentlich die falsche Abbiegespur Richtung Lienz.

Einfach umgedreht
Nachdem der 44-Jährige den Fehler bemerkte, drehte er einfach um. Natürlich wurde die Autobahnpolizei auf dieses waghalsige Manöver aufmerksam und stoppte das Fahrzeug des Bulgaren.

Anzeige
Ein Alkomatentest verlief negativ. Er wird wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)