Sprechstunde

Kann das Krebsrisiko vererbt werden?

Leser fragen, Experten antworten zu den brennendsten gesundheitlichen Themen. Richard T.: „Mein Vater ist kürzlich an Krebs der Bauchspeicheldrüse verstorben. Seine Schwester und der Vater haben ebenfalls daran gelitten. Besteht für mich auch ein erhöhtes Risiko, daran zu erkranken?“

Univ.-Prof. Dr. Martin Schindl, Facharzt für Chirurgie aus Wien: Diese Frage muss ich leider mit Ja beantworten. Wenn mehr als zwei enge Verwandte an diesem bösartigen Tumor erkrankt sind, spricht man von einem vererbten (familiären) Pankreaskarzinom. Die anderen Familienmitglieder haben dann eine erhöhte Gefährdung für diese Krebsart. Das ist allerdings noch kein Grund zur Panik. Ich rate, regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen, damit eine krankhafte Veränderung frühzeitig erkannt werden kann. Geeignete Tests sind eine Magnetresonanztomographie (MRT) der Bauchspeicheldrüse mit Kontrastmittel, abwechselnd mit einer sogenannten Endosonographie. Das ist ein spezielles Ultraschallverfahren. Früherkennung eröffnet grundsätzlich bei jedem Krebs die besten Chancen auf erfolgreiche Behandlung.

Haben Sie Fragen?

Haben auch Sie ein gesundheitliches Anliegen, dann schreiben Sie uns einfach. Wir leiten Ihre Anfrage vertraulich an einen geeigneten Experten weiter. Ausgewählte Fragen werden im Gesund-Magazin und/oder Online anonymisiert veröffentlicht.

Wolfgang Exel
Wolfgang Exel
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol