02.10.2021 16:00 |

„Nur“ 3,8% ohne Job

Tirols Arbeitsmarkt weiterhin auf Erholungskurs

Eine gute und eine schlechte Nachricht gibt es auf dem Arbeitsmarkt in Tirol zu vermelden. Die gute zuerst: Im Vergleich zum September des Vorjahres ist die Arbeitslosigkeit um 31,1 Prozent gesunken. Die schlechte: Bei der Zahl jener Personen, die länger als ein Jahr arbeitslos sind, gab es einen satten Anstieg um 43 Prozent.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Waren vor einem Jahr in Tirol noch 19.694 Menschen arbeitslos, so sind es jetzt „nur noch“ 13.568. Dass diese Zahl mittlerweile recht gering ist, zeigt sich beim Vergleich mit dem Vorkrisenniveau: Im Jahr 2019 waren Ende September 13.285 Personen arbeitslos. Laut dem AMS beläuft sich die Arbeitslosenquote aktuell auf 3,8 Prozent. In Kurzarbeit befinden sich noch 1985 Personen.

Den stärksten Rückgang gab es im Tourismus (-49,6%). Geringere Werte verzeichnen der Handel (-25,1%) und die Warenhersteller (-23,1%).

Anstieg um 43 Prozent bei Langzeitarbeitslosen
Anders sieht die Lage bei den Langzeitarbeitslosen aus. Dieser Wert ist im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent auf 2126 Betroffene gestiegen. Immerhin: Im Vergleich zum Höchststand Ende April diesen Jahres, wo es 3397 Personen waren, sank sie doch deutlich. Indes wäre die Nachfrage nach Arbeitskräften sehr groß: 8099 offene Stellen gibt es beim AMS. Und auch Lehrlinge sind stark gefragt: 1702 offene Lehrstellen gibt es. Mit 472 gemeldeten Lehrstellensuchenden überwiegt das Angebot klar.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
-8° / 5°
wolkenlos
-10° / 3°
wolkenlos
-10° / 1°
wolkenlos
-7° / 3°
wolkenlos
-8° / -1°
wolkenlos