Bei Tat ertappt

Dieb attackierte Pensionistin mit Faustschlägen

In Wels hat sich am Samstagvormittag ein 39-jähriger Mann in ein unversperrtes Einfamilienhaus geschlichen und der 70-jährigen Bewohnerin die Geldbörse aus einer Handtasche gestohlen. Als die Frau das bemerkte und den Mann ansprach, attackierte er die Pensionistin mit Händen und Fäusten und stieß sie gegen eine Gartensäule. Anschließend warf er die entwendete Geldbörse zu Boden und verließ das Grundstück.

Nach einigen Metern drehte er jedoch um, kam zurück und schlug neuerlich mehrmals mit den Fäusten auf die 70-Jährige ein. Dann ließ er abrupt von ihr ab und ging weg. Der 39-Jährige konnte kurz darauf ganz in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Bei der Festnahme fanden die Polizisten eine Plastikdose mit Cannabiskraut und einen angerauchten Joint. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Wels an. Die Hausbewohnern wurde bei dem Angriff unbestimmten Grades verletzt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol