Verdächtiger erst 17

Sechsköpfige Gruppe ging auf 22-Jährigen los

Von einer sechsköpfigen Gruppe wurde am Samstagabend ein 22-Jähriger aus Machtrenk in Oberösterreich auf offener Straße zusammengeschlagen. Die Täter forderten von ihrem Opfer Geld, doch der junge Mann weigerte sich. Daraufhin schlugen sie mit Händen und Füßen weiter auf den am Boden liegenden 22-Jährigen ein. Ein 17-Jähriger konnte als Verdächtiger identifiziert werden, er ist aber nicht geständig.

Der 22-Jährige wurde am Samstagabend gegen 22 Uhr in seiner Heimatstadt von einem 17-Jährigen sowie zumindest fünf weiteren, bislang noch unbekannten Tätern geschlagen. Dabei forderten die Täter Geld. Nachdem sich der 22-Jährige geweigert hatte, schlugen die Täter mit den Händen und Füßen weiter auf das bereits am Boden liegende Opfer ein. Anschließend flüchteten die Täter Richtung Bahnhof Marchtrenk.

Ins Krankenhaus eingeliefert
Bei der sofortigen Fahndung der Polizei konnte der 17-Jährige als mutmaßlicher Täter ausgeforscht und vom Opfer eindeutig identifiziert werden. Der Verdächtige bestritt die Tat, gab aber zu, zur Tatzeit dort gewesen zu sein. Durch die zahlreichen Schläge erlitt der 22-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zu den weiteren Beteiligten laufen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol