06.09.2021 14:48 |

Vollcarbon-Flitzer

Cyklaer: Porsche bringt „vernetztes“ Gravel-E-Bike

Der deutsche Sportwagenhersteller Porsche erweitert sein Produktportfolio und bietet unter der Marke Cyklaer neuerdings zusammen mit dem Hersteller Storck ein Gravel-E-Bike an. Ausgestattet mit hochwertigen Komponenten, soll das knapp 15 Kilogramm schwere Carbon-Fahrrad „die Möglichkeiten der Digitalisierung voll ausnutzen“. Ziel sei es, das Radfahren dadurch insgesamt vernetzter, sicherer und komfortabler zu gestalten, so die Firmentochter Porsche Digital in einer Mitteilung.

So verfügt das Cyklaer dank Kamera unterm Sattel etwa über einen digitalen Rückspiegel. Eine Frontkamera dagegen soll es ermöglichen, während der Fahrt Fotos und Videos in HD-Qualität aufzuzeichnen und mit Freunden zu teilen. Als Schaltzentrale fungiert dabei das eigene Smartphone, das über eine Halterung am Lenkervorbau während der Fahrt induktiv geladen wird.

Herzstück des E-Bikes ist ein 250 Watt starker Motor (Maximalleistung 450 W) Motor von Fazua, der 55 Newtonmeter auf den Asphalt bringt und im Zusammenspiel mit dem ebenfalls von Fazua stammenden Akku (252 Wh) eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern verspricht. Praktisch: Sowohl Akku als auch Motoreinheit lassen sich entnehmen, wodurch sich das Gewicht des 14,8 Kilogramm schweren Vollcarbon-Bikes um rund 3,3 Kilogramm reduzieren lässt. Hochwertige SRAM-Komponenten und Laufräder von DT Swiss komplettieren das Angebot.

Erhältlich ist das Cyklaer in drei verschiedenen Ausführungen: als puristisches „E-Gravel“ für 6999 Euro, als Pendler-freundliche „Streetwear“-Variante mit zusätzlichem Licht, Gepäckträger und Schutzblechen für 7299 Euro oder als gleich teures „E-Urban mit Streetwear“ mit Flat- statt Dropbar-Lenker.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol