09.09.2021 11:07 |

Lokalempfehlung

Lokale, über die man spricht: Ponykarussell

Nur der Name ist geblieben. Das PONYKARUSSELL im Wiener Prater wurde 2016 nach Tierschützer-Protesten geschlossen. Jetzt hat ein engagiertes junges Team hier ein Mittelding aus Café und Bistro etabliert. „Krone“-Kulinarik-Expertin Karin Schnegdar war vor Ort und kostete sich durch die Karte. 

Wo früher Ponys mit Wägelchen ihre Kreise zogen, gibt es heute raffinierte kleine Imbisskost. Der schmiedeeiserne Pavillon wurde revitalisiert, das luftige Innere mit tropischen Pflanzen, Fliesen aus Marokko und Lampenschirmen aus London stilvoll dekoriert. Vor allem aber stellt das kulinarische Angebot eine trotzige Antithese zur sonstigen Langos-, Pommes- und Grillstelzen-Kulinarik des Rummelplatzes dar: Brot vom Nobelbäcker Öfferl, eine kleine, aber feine Weinauswahl, hausgemachte Limonaden und eine Vitrine voll verlockender Patisserien wie etwa gefüllten Canelloni. Herzstück des Tagesangebots sind „Österreichische und spanische Tapas“, also kleine raffinierte Gerichte. Zur iberischen Variante gehören etwa gewürzte Oliven (3,40 €) oder eine paprikascharfe Chorizo (4,10 €). Die österreichischen Kreationen umfassen Pastinaken-Erdäpfelkas (2 €) und Ziegenkäse im Weinblatt (10,20 €) ebenso wie Tafelspitz in Öl (5,40 €), eine Art kalter Rindfleisch-Sulz mit Kernöl und Zwiebeln - köstlich intensiv und originell.

Als Volltreffer entpuppen sich die gefüllten und mit Bergkäse überbackenen Öfferl-Brote, herzhafte kleine Laibe mit einem Innenleben aus Bohnen, Champignons und eingelegter Zwiebel (11,50 €) oder aber in der Version rustikal mit Beinschinken, pochiertem Ei und Mangold (12,50 €). Besonders üppig ist übrigens die Frühstückskarte bestückt - bleibt zu hoffen, dass sich tatsächlich schon zur Morgenstunde Menschen im Prater einfinden.

Ponykarussell
Karl-Kolarik-Weg 1, Prater 86a, 1020 Wien
Geöffnet täglich von 9 - 21 Uhr

Karin Schnegdar
Karin Schnegdar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol