05.08.2021 08:00 |

Spinnenforscher:

Schwarze Witwe könnte bei uns heimisch werden

Der Biss einer Bananenspinne in Raaba - wir haben berichtet - sorgt bei Steirern für Gänsehaut und schürt Ängste. Nicht ganz zu Recht, wie der Grazer Spinnenexperte Christian Komposch erklärt. Denn nur äußerst selten enden Spinnenbisse tödlich. Bei uns heimische Arten sind generell komplett ungefährlich - noch!

„Es ist wahrscheinlich dass es eine Spinne war, zu 100 Prozent wissen kann man es aber nicht. Spinnen sind bei ungeklärten Bissen oft der Sündenbock“, sagt der Grazer Biologe und Spinnenforscher Christian Komposch zu dem spektakulären Vorfall in einem Supermarkt bei Graz. Und selbst wenn es eine sogenannte Bananenspinne war, ist deren Biss bei Weitem nicht immer lebensbedrohlich. Weltweit (!) gibt es laut dem Experten jährlich etwa zehn bis 20 Todesfälle durch Spinnenbisse.

Und wie gefährlich sind die in der Steiermark heimischen Achtbeiner? Rund 650 Spinnenarten gibt es hierzulande, 99 Prozent davon sind auch giftig - für den Menschen gefährlich ist aber keine einzige davon! Die mit Abstand giftigste Art bei uns ist die „Falsche Schwarze Witwe“. Ihr Biss ist sehr schmerzhaft und bringt ordentliche Schwellungen mit sich. „Das vergeht aber wieder. Ruhe bewahren und die Bissstelle wärmen, nicht kühlen!“, rät Komposch. Auch ein Biss der Dornfingerspinne schmerzt heftig. Dieses Exemplar verbreitet sich etwa im Grazer Becken rasant.

Am häufigsten trifft man in unseren Gefilden auf die harmlose „Große Zitterspinne“ - nicht zu verwechseln mit Weberknechten.

Was allerdings auch der Spinnenforscher mit Sorge beobachtet: Auf kurz oder lang wird durch die Klimaerwärmung und den globalen Warenverkehr wahrscheinlich auch die „Echte Schwarze Witwe“ bei uns heimisch: „Inzwischen passen die Bedingungen für die ,Schwarze Witwe’ bei uns. Ihre Ansiedelung wird nicht aufzuhalten sein. Das müssen wir genau beobachten und sehr wachsam sein.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 25°
heiter
9° / 24°
heiter
9° / 25°
heiter
12° / 23°
heiter
11° / 25°
heiter