09.07.2021 13:05 |

Marktstart in Ö

Tesla Model Y: Jetzt kommt das E-SUV auch zu uns!

Tesla-Jünger, Tesla-Fans und auch andere an Elektromobilität interessierte Menschen warten bereits seit geraumer Zeit darauf, dass Tesla sein Model Y auch in Europa ausliefert. Bisher war teilweise die Rede davon, dass wir auf die Produktion in Deutschland warten müssen. Doch nun ist es schon ab August so weit: Das Model Y kommt - auch nach Österreich!

Tesla wollte ursprünglich im Juli mit der Produktion des Model Y in Grünheide bei Berlin beginnen, doch die Fertigstellung des ersten europäischen Werks verzögert sich.

Vom Band laufen die für Österreich bestimmten Modelle in der Gigafactory Shanghai. Zunächst wird das Model Y Long Range mit Allradantrieb verfügbar sein, und Kunden mit einer Bestellung, die für das Jahr 2021 ausgewiesen wurde, werden nun eingeladen, ihre Bestellung abzuschließen. Bei Neubestellungen ab jetzt wird eine Auslieferung noch im September anvisiert.

Mit 505 Kilometer WLTP-Reichweite, 217 km/h Höchstgeschwindigkeit und einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 5,1 Sekunden, viel Stauraum und einem HEPA-Luftfilter in medizinischer Qualität preist der Hersteller das Elektro-SUV als ultimative Kombination aus Leistung und Vielseitigkeit an. Verfügbar ist auch die Option Enhanced Autopilot.

Im Inneren schaffen das Panorama-Glasdach und die hohen Sitze des Model Y ein Gefühl von Geräumigkeit und bieten einen weitläufigen Blick von jedem Sitz des Fahrzeugs. Der vordere Kofferraum und die geteilt umklappbare zweite Sitzreihe bieten insgesamt 1,9 Kubikmeter Stauraum. Wie das Model 3 benötigt das Model Y keine Schlüssel, sondern verbindet sich stattdessen mit dem Smartphone für nahtloses Ein- und Aussteigen, mit einer einzigen 15-Zoll-Touchscreen-Schnittstelle im Inneren für alle Bedienelemente des Autos. Das Model Y verbindet sich auch mit der Tesla Mobile App für leicht zugängliche Funktionen wie Fernentsperrung, die Summon-Funktion, Klima-Vorkonditionierung, Standortverfolgung, Geschwindigkeitsbegrenzungsmodus usw.

Das Model Y kann an Teslas Superchargern 120 Kilometer Reichweite in fünf Minuten laden. Wie bei allen Teslas wird das Model Y regelmäßig „over the air“ upgedatet.

Der Startpreis beträgt 57.490 Euro, zuzüglich 980 Euro Bearbeitungsgebühr, abzüglich der Elektroautoförderung von 5400 Euro - also 53.070 Euro.

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol