08.07.2021 15:00 |

Tolle Resonanz

Vogel-Meldungen: Amsel ist in Tirol vorne

Jeder, den das Zwitschern in seiner Umgebung fasziniert, kann zum Naturbeobachter werden: Auf einer speziellen Webseite zur heimischen Vogelwelt gingen in rund zwei Jahren mehr als 260.000 Sichtungen ein. Laut den damit erhobenen Daten ist in Tirol die Amsel das am häufigsten gemeldete Federvieh.

Seit dem Jahr 2019 werden auf der die Internetseite www.naturbeobachtung.at die Sichtungen verzeichnet. Der Naturschutzbund freut sich seit damals über einen Zuwachs von 48 Prozent bei den Meldungen. „Citizen Scientists“ werden die freiwilligen Beobachter auch genannt. „Mit den Daten wollen wir die Veränderungen von Populationen dokumentieren und Vogelschutzaktionen durchführen“, sagt Genot Neuwirth, Projektleiter von naturbeobachtung.at

Amsel fast überall
Die am häufigsten gemeldete Wildvogelart in Tirol ist die Amsel mit 4 Prozent Dieser Vogel ist in siedlungsnahen Parks, Gärten und Stadtzentren anzutreffen. Sie ernährt sich oft von Regenwürmern oder Käfern. Gebrütet wird in Bäumen und Sträuchern. Ex aequo auf Platz 2 landen Kohlmeise, Rotkehlchen, Stockente und Tannenmeise mit je 3 Prozent.

Beitrag zum Ökosystem
Der Naturschutzbund und die Initiative „Tierisch engagiert“ verweisen auf den wichtigen Beitrag von Vögeln im Ökosystem - als natürliche Feinde von Schädlingen, Bestäuber von Früchten oder als „Müllpolizei“. Gefahr droht aufgrund der Dezimierung der Insekten - durch deren Bekämpfung und weil es an „bunten“ Blumenwiesen fehlt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 25°
heiter
7° / 25°
heiter
7° / 24°
heiter
8° / 25°
heiter
8° / 25°
heiter