05.07.2021 08:47 |

139 Anzeigen

Raser und „Roadrunner“ im Visier der Polizei

Auf Alko- und Drogenlenker, Temposünder sowie illegal getunte Fahrzeuge hatte es die Polizei bei einem landesweiten Planquadrat am Samstag abgesehen. Rund 800 Fahrer wurden dabei kontrolliert. Bei sechs schlug der Alkomat an. Der höchste gemessene Wert waren 1,66 Promille. Auch zwei Probeführerscheinbesitzer mit Bleifuß wurden erwischt – einer davon hatte eine Zivilstreife überholt.

Besonderes Augenmerk legten die Beamten bei den Kontrollen auf die sogenannte „Roadrunner“-Szene mit ihren getunten, PS-starken Fahrzeugen. Insgesamt

41 getunte Fahrzeuge
41 solcher Boliden wurden genau unter die Lupe genommen, bei vier davon mussten die Kennzeichen an Ort und Stelle abgenommen werden. Weitere acht Autos müssen aufgrund der Umbauten von der Behörde überprüft werden.

Anzeigen wegen Lautstärke
Bei sechs Pkw überprüften die Beamten die Lautstärke des Auspuffs. Alle sechs wurden daraufhin zur Anzeige gebracht. Kennzeichen und Zulassungsschein wurden bei einem Motorrad abgenommen, das ebenfalls deutlich über dem erlaubten Schallpegel lag.

Jugendlicher Leichtsinn
Im Bezirk Güssing tappte ein Fahranfänger zudem in eine Laserfalle. Der 19-Jährige war mit 116 statt der erlaubten 70 Stundenkilometer in Burgauberg unterwegs gewesen. Anzeige!

Ein zweiter Probeführerscheinbesitzer stieg bei Breitenbrunn aufs Gas: Statt mit 100 km/h raste er mit 155 über den Asphalt. Der 19-Jährige aus dem Bezirk Neusiedl war der Zivilstreife aufgefallen, als er sie mit ordentlich Tempo überholt hatte. Auch bei Stotzing und Podersdorf wurden Raser mit Radargeräten erwischt.

Bei dem Planquadrat wurden 139 Anzeigen und 201 Organstrafverfügungen ausgestellt.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 22°
heiter
5° / 21°
wolkenlos
8° / 22°
heiter
10° / 21°
wolkig
8° / 21°
heiter