Blamierte Beamte

Jugendliche klauten Kennzeichen von Polizeiauto

Vorarlberg
17.06.2021 11:50

Am Sonthofer See, nur 20 Kilometer über der Grenze zwischen Vorarlberg und Deutschland, stattete eine Polizeistreife rund 80 feiernden Jugendlichen einen Besuch ab - und fuhr mit einem Kfz-Kennzeichen weniger wieder heim.

Am Dienstag wurde die Polizei darüber informiert, dass am Sonthofer See, unweit der Grenze zu Vorarlberg, rund 80 Jugendliche ihre bestandene Matura feiern würden. Eine Polizeistreife wurde vorbeigeschickt. Während die Beamten dann vor Ort mit den Jugendlichen redeten und sie ermahnten, ihren Müll nach der Feier wieder mitzunehmen, wurden die Streifenpolizisten von ihren Kollegen im Innendienst darüber informiert, dass grade ein Video online gestellt worden war, auf dem zu sehen ist, wie ein Jugendlicher am Sonthofer See das Kennzeichen eines Streifenwagens abmontiert.

Tatsächlich, eines der Kennzeichen des ausgerückten Polizeiautos fehlte. Da auf dem Video der Täter gut zu sehen war, konnte dieser auch schnell in der Menschenmenge gefunden werden. Er und einige seiner Freunde wurden von den Polizisten dazu angehalten, nach dem gestohlenen und angeblich in ein Gebüsch geworfenen Kennzeichen zu suchen. Vergebens - das Kennzeichen blieb verschwunden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
4° / 7°
leichter Regen
5° / 8°
leichter Regen
5° / 9°
leichter Regen
5° / 9°
leichter Regen



Kostenlose Spiele