31.05.2021 15:25 |

Stärker aus Krise

SPÖ Klubklausur: Jetzt die Ärmel hochkrempeln

Ganz im Zeichen der Pandemie steht die Klubklausur der SPÖ in Stegersbach. Es geht sowohl um die Frage, was man aus den vergangenen Monaten lernen kann, als auch darum, wie das Land stärker denn je aus der Krise kommen kann. Landeschef Hans Peter Doskozil kündigt an, dass der Fokus auf dem Gesundheitsbereich liege.

„Ich sage nochmals ganz klar: Die Standortgarantie für alle fünf Spitäler ist in Stein gemeißelt“, betonte Doskozil am Montag.

Als weitere Schwerpunkte der Klausur führte er die Pflegeautarkie mit der langfristigen Positionierung und Absicherung der Pflege sowie eine qualitativ hochwertige Absicherung der Bildungsinfrastruktur an.

Gezielte Maßnahmen
„Wir sind durch gezielte Maßnahmen gut durch die Krise gekommen. Jetzt arbeiten wir mit voller Kraft für die Stabilisierung des Landes“, so der Landeshauptmann. Die öffentliche Hand sei gefordert, mit Impulsen für Unterstützung zu sorgen, bis sich die Wirtschaft und der Arbeitsmarkt wieder erholen.

Vereinte Kräfte
„Und das tun wir mit vereinten Kräften“, hält Klubobmann Robert Hergovich fest. Auch bei der Landtagsarbeit herrsche ein enorm hohes Tempo. 28 Gesetze wurden im letzten halben Jahr beschlossen, weitere 13 sollen bis Jahresende folgen.

Kraftpaket für Wachstum
„Auch im Landtag stemmen wir uns mit voller Kraft gegen die Auswirkungen der Krise“, betont Hergovich. Wie berichtet, wurde ein 600 Millionen schweres Kraftpaket für Wachstum und Beschäftigung geschnürt und mit der Kampagne #stärkerdennje der Öffentlichkeit präsentiert. „Dieses Kraftpaket ist kein starres Konstrukt, sondern wächst ständig“, so der Klubobmann.

Als Beispiel nennt er den neuen Kinder- und Jugendsolidaritätsfonds, mit dessen Hilfe Bedürftige finanziell unterstützt werden, damit sie trotz Pandemie an diversen Freizeit- und Ferienangeboten teilnehmen können.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 12°
stark bewölkt
-0° / 13°
stark bewölkt
1° / 13°
stark bewölkt
2° / 12°
stark bewölkt
-0° / 12°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)