20.05.2021 15:44 |

Vermisster 60-Jähriger

Nach Leichenfund im Karwendel: Identität geklärt

Nun herrscht traurige Gewissheit: Bei jenem Toten, der am Mittwoch im Tiroler Karwendel über Absam (Bezirk Innsbruck-Land) gefunden worden war, handelt es sich um einen seit Anfang März vermissten 60-jährigen Einheimischen.

Das ergab die Obduktion, die am Donnerstag an der Innsbrucker Gerichtsmedizin durchgeführt wurde. Die Leiche war Mittwoch im Rahmen einer Ausbildung der Alpinpolizei gefunden worden.

Tödlicher Absturz
Der 60-Jährige galt seit Anfang März als abgängig. Der Absamer war damals zur Buchtaler Hütte aufgebrochen, dort aber nie angekommen. Mehrmals war nach dem Vermissten am Boden und aus der Luft gesucht worden - stets vergeblich. Lediglich seine Wanderstöcke hatte man gefunden. Der Mann dürfte abgestürzt sein und sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen haben.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 16°
heiter
1° / 16°
heiter
4° / 13°
wolkig
2° / 16°
heiter
3° / 15°
heiter
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)