20.05.2021 06:55 |

Kerngeschäft erweitert

WISTO hat Vorarlbergs Weiterentwicklung im Fokus

Bei der Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO) wird das Augenmerk in Zukunft verstärkt auf der Weiterentwicklung des Standortes Vorarlberg liegen. Mathias Bertsch wird den neu formierten Bereich der Standortentwicklung leiten. Wirtschaftsservice und Standortmarketing bleiben fixe Säulen der WISTO.

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist - wusste schon Henry Ford, Gründer des gleichnamigen Automobilherstellers. Ähnlich diesem Motto haben auch die Zuständigen der WISTO entschieden, ihr Aufgabengebiet immer wieder zu überdenken und anzupassen. „Das Vorantreiben von Forschung, Entwicklung und Innovation sowie die stetige Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen sind essenziell für die internationale Wettbewerbsfähigkeit“, sagte Wirtschaftslandesrat Marco Tittler im Rahmen einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Drei Geschäftsfelder
Wirtschaftsservice (das ursprüngliche Kerngeschäft), Standortmarketing und der neu formierte Bereich der Standortentwicklung sind die drei Geschäftsfelder der WISTO. „Mit diesen drei Geschäftsbereichen verfügt die Gesellschaft über ein breit aufgestelltes Leistungsspektrum, das Vorarlberger Unternehmen aller Größen und Branchen kostenlos zur Verfügung steht“, erklärte deren Geschäftsführer Jimmy Heinzl.

Aktuelle Herausforderungen
Ziel des neu aufgebauten Geschäftsfeld Standortentwicklung sei es, die Rahmenbedingungen der Erwerbstätigkeit zu verbessern. Auf Basis standortbezogener Analysen erfolgt das Herangehen an aktuelle Herausforderungen. So gibt es beispielsweise die Fachkräfteinitiative Chancenland Vorarlberg, überbetriebliche Serviceangebote, gemeinsame Forschungskapazitäten oder Projekte zur Unterstützung in Sachen Digitalisierung.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
4° / 11°
heiter
3° / 14°
heiter
5° / 13°
heiter
4° / 14°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)