17.05.2021 13:14 |

3000 Fans erlaubt

„Finale dahoam“: Wacker hat es selbst in der Hand

Fix ist seit Sonntag, dass es keinen Direktaufsteiger gibt. Fix ist auch, dass in der Relegation St. Pölten als Gegner wartet. Offen ist noch, wer gegen den Bundesliga-Letzten spielen wird. Weil Wacker und Klagenfurt Pflichtsiege feierten, kommt es nun in der letzten Runde zum Showdown im Fernduell.

Die Innsbrucker haben am Sonntag ein „Finale dahoam“ mit erlaubten 3000 Fans. Und es dabei gegen die Juniors aus Oberösterreich selbst in der Hand.

„Wir wissen, was auf dem Spiel steht – und ich glaube, wir haben wieder bewiesen, was wir drauf haben. Dass wir in der englischen Woche ein zweites Mal auswärts drei Punkte holen, war nicht selbstverständlich“, meinte Okan Aydin, der mit einem herrlichen Schuss für die 1:0-Führung in Steyr gesorgt hatte.

Mit dem Ausgleich kurz vor der Pause und dem fast zeitgleichen 1:0 von Austria Klagenfurt gegen Horn verloren die Schwarz-Grünen zur Halbzeit die Poleposition im Rennen um den Relegationsplatz. „Das 1:1 fiel zum unglücklichsten Zeitpunkt. Da war es wichtig, dass ich in der Pause relativ ruhig auf die Jungs eingewirkt habe, ihnen sagte, dass wir nicht nervös werden sollen“, erklärte Trainer Daniel Bierofka.

Ronivaldo zur Stelle
Ronivaldo brachte die Innsbrucker gleich nach Wiederanpfiff mit seinem 13. Saisonauftreffer zurück auf die Siegerstraße. Den Schlusspunkt zum achten Sieg in Serie setzte Atsushi Zaizen sehenswert .

„Wir gehen mit einer großen Freude ins letzte Spiel, haben jetzt eine Riesenmöglichkeit – und die werden wir auch nutzen“, sagte Bierofka.

Alex Tramposch, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
heiter