17.05.2021 05:50 |

Rapid abgeschossen

Zurück auf Europas Bühne: Sturm im siebten Himmel

Sturm schaffte in der Fußball-Bundesliga mit der 4:1-Gala gegen Rapid ein großes Saisonziel: den Einzug ins internationale Geschäft. Nach dem starken Sieg brachen in der Merkur Arena nach dem ersten Einzug in eine Gruppenphase seit neun Jahren alle Dämme. Die „Krone“ war mittendrin.

„Hans, jetzt kannst wieder durch ganz Europa fliegen“, brüllte Jakob Jantscher rauf zu Ehrenpräsident Hans Fedl. Ja, Sturm ist wieder in Europa. Und das als im schlechtesten Fall Dritter sogar in einer Gruppenphase (Conference League). „Dass ich das mit 32 Jahren erleben darf“, lächelte Jantscher. „Ehrlich, wir haben hier so eine geile Truppe!"

„Man kann jedem nur ein Kompliment machen, wie schnell er sich in dieses Team integriert hat“, applaudierte Kapitän Stefan Hierländer, der wie alle bei Sturm bereits vor dem Hit gegen Rapid eine Gänsehaut hatte. Sturm-Fans hatten bei der Ankunft des Mannschaftsbusses für ein feuriges Spalier gesorgt. „Das hat uns gewaltig gepusht“, sagte Trainer Christian Ilzer. „Jetzt hat auch ein Kelvin Yeboah gemerkt, bei was für einem Verein er hier ist“, so der Coach, dessen Pressekonferenz kurz übertönt wurde. Weil Sturms Funktionäre Sportchef Andi Schicker eine Puntigamer-Bierdusche verpasst hatten.

Vom kleinen Buben zum Europa-Trainer
„So viel kann ich verraten - in der Kabine sind einige dabei, die feiertechnisch richtig marschieren“, grinste Ilzer, der „sehr stolz ist, Trainer dieses Teams zu sein.“ Eines Teams, dem er einst selber im Europacup zujubelte. „Aber der kleine Bub ist groß und zum Sturm-Trainer geworden“, kontert Ilzer, der aber noch nicht an eine Conference League denken will. „Vorher wollen wir noch Wolfsberg schlagen.“ Am Samstag, wenn ein Nerven-Fernduell mit den am Sonntag am Ende düpierten Rapidlern um Rang zwei wartet. „Wer rechnet oder spekuliert, wird nie ein Gewinnertyp sein“, so der Sturm-Trainer. Seit Kurzem auch Sturms nächster Europa-Trainer.

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 34°
heiter
19° / 34°
heiter
19° / 35°
heiter
20° / 32°
heiter
16° / 31°
einzelne Regenschauer