In OÖ gefasst

Einbrecher plünderte Vinotheken und Restaurants

Bei Wein verstehen Italiener keinen Spaß! Fünf Jahre Haft setzte es für einen Serieneinbrecher, der es in Lokalitäten rund um Rom ausschließlich auf die edelsten Tropfen abgesehen hatte. Nun ging der Flüchtige in Oberösterreich ins Netz.

Keine Vinothek und kein Restaurant war vor dem Rumänen sicher: Über ein Dutzend Einbrüche soll der Verdächtige rund um die „Ewige Stadt“ Rom verübt haben. Im Visier des mutmaßlichen Serientäters: ausschließlich die teuersten, edelsten Flaschen Wein. Die der 48-Jährige schließlich auf dem Schwarzmarkt zu Geld machte. Als ihm die Polizei auf die Schliche gekommen war, tauchte der Wein-Dieb unter. Während der flüchtige Rumäne in Abwesenheit zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt wurde, liefen die Fahndungsmaßnahmen auf Hochtouren.

Bei Grenzübergang
Und tatsächlich konnte der Gesuchte letztlich in Deutschland lokalisiert werden. Als der 48-Jährige jüngst die rot-weiß-rote Grenze überquerte, schlugen die heimischen Fahnder in Oberösterreich dann im Namen ihrer Italo-Kollegen zu! Der Wein-Dieb wurde verhaftet und wartet nun in einer Zelle in Ried auf seine Auslieferung.

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol