11.05.2021 07:15 |

Frost bleibt aus

Regen und Abkühlung zu den Eisheiligen

Pankratius, Servatius, Bonifatius und die „kalte Sophie“ - die Eisheiligen markieren im Gartenjahr eine besondere Zeit. Denn rund um diese Tage Mitte Mai kann es hierzulande immer noch zu Kaltlufteinbrüchen mit Nachtfrösten kommen. Vorsichtige Gärtner setzen empfindliche Gemüsepflanzen und Blumen erst, wenn diese Tage vorbei sind. Heuer legen die „Eisheiligen“ in Sachen Abkühlung eine Punktlandung hin - Frost wird es aber keinen geben.

Pankratius, der erste der vier Eisheiligen, hat ein Adria-Tief im Gepäck, das am Mittwoch Niederschlag und Abkühlung mit sich bringen wird. „Die Frostgrenze wird allerdings bei etwa 2000 Meter liegen. Die Gefahr von Nachtfrösten ist eher gering“, erklärt ZAMG-Meteorologe Martin Ortner. 

Wer mit dem Aussetzen von Tomaten, Paprika und Co. sowie gewartet hat und auf eine stabile Warmwetterphase abwartet, dem erteilt der Wetterexperte aber sogleich eine Absage: „Rund um Österreich liegen viele kleine Tiefdruckgebiete. Eine stabile Schönwetterphase ist nicht in Sicht.“ Bereits während des verlängerten Wochenendes muss immer wieder mit Regenschauern gerechnet werden, wobei das Regen-Risiko am Samstag und Sonntag am höchsten ist. Die Tiefsttemperaturen werden etwa bei fünf Grad in der Früh liegen.

Die Eisheiligen sind übrigens ein Wetterphänomen, das aufgrund von Beobachtungen und Messungen belegt ist. Rund die Tage Mitte Mai kommt es in unseren Breiten öfters zu markanten Kaltlufteinbrüchen, die sogar noch einmal tiefe Temperaturen mit sich bringen können.

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol