08.05.2021 14:00 |

Schwere Zeiten

Die ersten Betriebe sperren in Hallein vorerst zu

Die Coronazahlen in Salzburgs zweitgrößter Stadt sinken – aber noch nicht schnell genug. Die Ausfahrtskontrollen in Hallein wurden um eine Woche verlängert. Nur wer einen negativen Test vorzeigen kann, darf die Stadt verlassen. Die Halleiner Betriebe trifft das massiv. Einige legen nun eine freiwillige Pause ein.

„Es ist einfach zu wenig los.“ Melanie Wimmer vom Halleiner Café Melies trifft die Verlängerung der Ausreisebeschränkungen hart. Coronabedingt darf sie Speisen und Getränke derzeit nur zum Mitnehmen anbieten. Mit Start der Kontrollen an den Ortsgrenzen brachen die Geschäfte allerdings völlig ein. „Zu uns kamen auch viele Kunden von außerhalb – aber doch nicht, wenn man dafür extra einen Test machen muss.“

Wimmer schließt ihr Café daher vorerst und sperrt erst am 19. Mai – rechtzeitig zur landesweiten Öffnung der Gastronomie – wieder auf. Auch das Gasthaus Stadtkrug bleibt bis zum Ende der Ausreisebeschränkungen geschlossen. „Wir nutzen die Pause für Vorbereitungen und um alles wieder auf Vordermann zu bringen“, sagt Chefin Vera Bogner.

Viele Geschäfte in der Salinenstadt kämpfen mit großen Umsatzeinbußen. Martin Schiefer, Chef von „La Moda“ im Zentrum, sagt: „Die Altstadt ist fast leer.“ Mit Stand Freitag gab es in Hallein 173 aktiv Corona-Infizierte.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol