06.05.2021 19:24 |

Stock-Staatsligist:

Zwei Startsiege: Fresing allein auf weiter Flur

Fresings Stockschützen sind das einzigeTeam mit zwei Siegen in der Staatsliga. Der perfekte Start macht nun natürlich Lust auf mehr. Martin Laffer von Leitersdorf zeigte indes eine Top-Quote - er traf jeden Schuss!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein perfekter Auftakt! Mit zwei Siegen starteten die Fresinger in die Staatsliga. Und die südsteirischen Stockschützen haben jetzt Lunte gerochen. „Wir wollen noch nicht zu groß träumen, aber unser Ziel ist das Viertelfinale - wenn möglich daheim“, sagt Kapitän Arnold Pronegg. Dazu braucht es aber den Sieg in der Gruppe.

Vor der Saison gab man, wie nahezu alle anderen Klubs auch, den Klassenerhalt als primäres Ziel aus. „Noch haben wir es auch nicht erreicht. Aber bei vier ausstehenden Spielen, zwei davon auf eigener Anlage, schaut es nicht so schlecht aus.“ Vor allem die Punkt-Differenz von 18:2 spricht für Fresing. „Das ist fast wie ein fünfter Punkt, denn so müssten wir schon zu null verlieren. Aber daran denken wir nicht, denn als einziges Team in Österreich mit zwei Siegen fahren wir mit breiter Brust nach Breitenbach“, ist Pronegg stolz.

Das darf auch Martin Laffer sein. Beim 8:2 seiner Leitersdorfer gegen Strasswalchen zeigte er mit einer 100-prozentigen Trefferquote auf - eine wirklich außergewöhnliche Leistung! Diese Woche können sich er und seine Kollegen aber zurücklehnen, hat man Pause.

Ganz anders die Situation bei Köflach-Stadt, denn die Herren um Christian Schriebl bitten Tal Leoben zum Derbytanz. Und die Weststeirer sind nach dem Fehlstart mit zwei Pleiten fast schon zum Siegen verdammt, um nicht den Anschluss zu verlieren. Denn Voitsberg könnte mit einem Erfolg davonziehen - dann würde sich die Abstiegs-Schlinge schon bedenklich eng um Köflach ziehen...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 7°
wolkig
-2° / 6°
wolkig
-3° / 9°
heiter
3° / 6°
bedeckt
2° / 2°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)